Der Suchmaschinen-Primus Google will durch einen weltweiten Contest seinen Ruf etwas aufpolieren: Google sucht die besten Ideen, um die Welt positiv zu verändern. Einsendeschluss ist der 20. Oktober 2008. Eine Auswahl an 100 Ideen wird am 27. Jänner 2009 veröffentlicht, von denen die Internetnutzer 20 Halbfinalisten wählen dürfen. Daraus werden fünf Ideen von einem Beirat ausgewählt, die danach von Google realisiert werden.

Netter Song & ausgezeichnetes Video zu Google’s Projekt 10 hoch 100:

Interessant wäre dieser Contest natürlich, wenn man selbst an der Umsetzung der Idee mitarbeiten dürfte, aber das schließt Google in den Nutzungsbedingungen aus.

Das Projekt selbst erinnert mich an Napoleon Hill’s „Denke nach und werde reich“, in dessen Bestseller der Schlüssel zum Erfolg die „Idee“ ist und mit den dreizehn Gesetzen des Erfolgs können diese realisiert und (für Google interessant) monetarisiert werden. Eine Fülle an Ideen macht dazu meiner Meinung nach Google ziemlich reich & mächtig, denn es werden ja von den zig tausend Einreichungen nur 100 ausgewählte Ideen veröffentlicht, also genug Potential die restlichen Ideen zu verwerten …

Alle Informationen finden Sie unter Google Project 10 hoch 100

Keine Kommentare möglich.

css.php